Billi Thanner, Martin Praska

Eröffnung am Donnerstag den 19. Oktober von 18-21 Uhr.

BILLI THANNER
Protagonistin einer neuen Generation des zeitgenössischen zeitgemäßen Aktionismus Neo- Aktionismus gleich Inter-Aktionismus. Oftmals geht Thanner von der girls-just-wanna-have-fun-Konsum-Ornamentik aus, die uns aus den immerfröhlichen Kaufvorschlagsbroschüren dieser Welt anleuchtet und anscheinend. Billi Thanner greift die Bilder dieser Konsumwelt auf, nur eben um einen Tick neu befragt.

MARTIN PRASKA
Die Arbeiten von Martin Praska leben von einem Stilmix aus Gegenständlichem und Abstrakten. Ebenso vielfältig wie die Motive sind die Techniken, die der Maler für seine Bildkonzeptionen verwendet, die von präziser Figuration, expressive Formen und comicähnliche Stilisierungen reichen.