Project Description

Benjamin Nachtigall

Benjamin Nachtigall

Österreich

Nachtigalls Protagonisten sind – nicht zuletzt aufgrund der Technologie, mit der einige von ihnen ausgestattet sind – eindeutig der Jetztzeit zuzuordnen. Werkstoff und Herstellungsverfahren zählen jedoch zu den ältesten der Menschheit. Frech bricht Nachtigall die Sehgewohnheiten und Erwartungen an fein glasierte Keramik und spannt zwischen Material und Inhalt einen weiten Bogen von der Urgeschichte direkt ins Heute.

Stellt der Ton, aus dem die modernen Figuren gemacht sind, ihre Sehnsucht nach mehr Verbundenheit mit der Natur dar? Oder ist er eine Rückbindung an unsere archaischen Vorfahren? Sind sie deswegen auch nackt? – weil uns – trotz aller technischen Errungenschaften – im Grunde nicht viel von unseren Urahnen unterscheidet? Oder liegt es daran, dass Nachtigall jene entspannten Momente darstellt, in denen wir ganz nackt, ohne Maske sind – wo wir plötzlich alle so gleich sind, dass man uns statt unseres individuellen Kopfes auch einfach eine Frucht aufsetzen könnte?“

Artworks

Artischoke und Zitrone, 2019
45 x 24 x 23 cm
Keramik glasiert

Der Gärtner, 2019
46 x 27 x 17 cm
Keramik glasiert

Orange diving 2019
46 x 17 x 12 cm
Keramik glasiert

Zitronenfrau mit Sprössling 2018
46 x 19 x 13 cm
Keramik glasiert

Exhibitions / Fairs

Stefan Zsaitsits | Benjamin Nachtigall
09.05.2019 – 01.06.2019

Vita

Life

1988 in Wien geboren.

2015 Abschluss an der Universität für angewandte Kunst Wien, Klasse für Grafik und Druckgrafik.

More Exhibitions

2019
„Symbiose“ Galerie Gerersdorfer Wien
„From Malaga to Vienna, passing trough Sofia“ National Gallery Sofia, Bulgarien
Benjamin Nachtigall / Stefan Zsaitsits Galerie Gans Wien.
„SMART BEEINGS“ Galerie Ravnikargallery Ljubljana, Slowenien

2018
„SMART BEINGS“ Museums Start Galerie MUSA Wien.
„25 VISIONEN“ Galerie Gerersdorfer Wien

2017
Bild und Plastik Galerie A3 Eferding
„Grauer Ozean – a concrete ocean“ Galerie Artunited Wien