Project Description

Käthe Schönle

Käthe Schönle

Deutschland

Käthe Schönle dekliniert in frappant reduzierter Manier das Mensch-Sein mit all seinen Facetten in einer Welt, in der existenzielle Ausnahmezustände eher zur Regel als zur Ausnahme geworden sind. „I like to see you / Die unerhörte Sichtbarkeit des Gegenübers“ – so der Titel der aktuellen Ausstellung – erzählt davon, wie soziale Beziehungen, gesellschaftliche Strukturen, wirtschaftliche Systeme und persönliche Verstrickungen auf den Einzelnen einwirken.
 Käthe Schönle, die an der Kunsthochschule in Kassel das Studium der Visuellen Kommunikation und Freie Kunst  jeweils mit Auszeichnung abgeschlossen hat, erweist sich dabei als unerschrocken und radikal. Ohne Scheu konfrontiert sie das Publikum mit Gefühlszuständen wie Angst, Frustration oder Selbstzweifel mit souveräner Stilsicherheit und technischer Exzellenz.

Artworks

we reach we raise, 2019
Kohle, Acryl, Öl auf Leinwand
160 x 140 cm

just the bang and the clatter, 2019
Kohle, Acryl, Öl , Collage auf Leinwand
160 x 140 cm

float, 2019
Kohle, Acryl, Öl auf Leinwand
160 x 140 cm

silence, 2019
Kohle, Acryl, Öl auf Leinwand
120 x 110 cm

Exhibitions / Fairs

Sicht und Denkweise
23.11.2018 – 19.01.2019

Vita

Life

geboren 1976 in Riedlingen (D)
lebt und arbeitet in Wien.

2006 Degree in Visual Communication (MA) at the School of Arts & Design Kassel(D)
2004 Degree in Fine Arts (MA) at the School of Arts & Design Kassel (D)

More Exhibitions

2020
I like to see you / Die unerhörte Sichtbarkeit des Gegenübers _ Galerie.Z, Hard (A)

2018/19
Sicht- und Denkweise _ Käthe Schönle / Christoph Rode _ Galerie Gans, Wien (A)

2018
Zeichnen+Wunder _ Kunstkreis 84, Kaplaneihaus Riedlingen (D)

2016
Splendid Formations _ Städtische Galerie Weingarten (D)
Archipelago _ Galerie Hollerei, Wien (A)
Stella Solaris _ Duo with Olga Titus _ Kunstkasten Winterthur (CH)

2015
Terra Nullius Pt. 01+02 _ Duo with Olga Titus _ MOE Schaufenster Wien (A)
all so fragmented _ artplex, Wien (A)

2014
Beyond Mimesis _ Käthe Schönle solo _ mo.ë, Wien (A)
WunderKummer _ Galerie Akademie Bad Boll (D)

2013
a kaleidoscope of systems _ Kunstverein Celle (D)
Am Grund, das Selbst, das Andere _ Galerie Hollenbach, Stuttgart (D)