Project Description

Nicolas Dellamartina

Nicolas Dellamartina

Österreich

Nicolas Dellamartina steuert seine Malerpsyche gezielt in die Leere, um das Unterbewusste in den Vordergrund treten zu lassen. Dabei vermischen sich fragmentarische Bruchteile, die bestehen aus Objekten der realen Welt und der Welt des Unterbewussten. Dies bewirkt einen zwischen den Welten Zustand. Seine Bildräume laden den Betrachter ein, an einer Gedankenwelt anzudocken, um immer im Nirgendwo zu ankern.

Artworks

Gletscher, 2020
Acryl auf Leinwand,
195 x 145 cm

Gletscher, 2020
Acryl auf Leinwand
195 x 145 cm

o.T. 2019
Acryl auf Leinwand
90 x 80 cm

o.T. 2019
Acryl auf Leinwand
90 x 80 cm

o.T., 2019
Acryl auf Leinwand
90 x 80 cm

o.T., 2019
Acryl auf Leinwand
90 x 80 cm

Exhibitions / Fairs

Goodbye Paradise!
20.04.2020 – 15.05.2020

Vita

Life

Born 19.02.1984 in Graz / Austria

2007-2016  Studied painting and animation film at the university of applied arts in vienna
2012  Stipendium at Tongji University Shanghai, China

More Exhibitions

Exhibitions Solo

2013 . Matinee 217, ATW, Fürstenfeld (Aut)
2013 . Let me take you where ? Galerie Lisa Scheid, Vienna (Aut)
2014 . Sommertöne, Schlicht Barock im Kieslingerhaus, Feldbach (Aut)
2015 . Expander, Ho-Gallery, Vienna
2015 . Double Soudelor, Xiaoyangkou Countryclub Shanghai / Artist in Residence, (Cn)
2018 . Illimani, Exposition – Landarteisenberg, Jennersdorf (Aut)
2019 . Phoenix Feathers, Theatro Lucido, Mexico City (Mx)

GE, Hamburg, Steve Uhlig Gallery, Barlach Halle K “ NEW INTO OLD“
AF, Karlsruhe, Galerie Gans „Art Karlsruhe 2019“
GE, Saarbrücken, Galerie Neuheisel „Runde 1“