Project Description

Valentin Oman

Valentin Oman

Österreich

Valentin Oman ist ein Spurensucher, vergleichbar einem Archäologen. Sein Interesse gilt vor allem dem Menschen, zeitweise der Landschaft. Mit großer Achtung und Respekt geht er in seiner Kunst, in Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Plastik und in Wandmalereien, den Bedingungen des Menschseins und der Natur des Menschen in der Gegenwart nach. Er sucht nach einem allgemeingültigen, zeitlosen Bild, das aber dennoch in der Gegenwart wurzelt und das Eingebundensein des Einzelnen in die politischen und sozialen Umstände berücksichtigt.
Ein wesentlicher Aspekt von Omans Kunstwerken ist die sinnliche Qualität der Oberflächen und die Materialität, die als gleichberechtigte Bedeutungselemente neben das inhaltliche Anliegen treten, ja mit diesem verschmelzen. In der Malerei verwendet der Künstler neben Ölfarben Textilien, Leim und Gips, oder arbeitet Zeitungsausschnitte oder mediale Bilder collageartig ein.

Artworks

Soča
Mischtechnik auf Leinwand
50 x 50 cm, 2017

Soča
Mischtechnik auf Leinwand
50 x 50 cm, 2017

Soča
Mischtechnik auf Leinwand
50 x 50 cm, 2017

Soča
Mischtechnik auf Leinwand
50 x 50 cm, 2017

Exhibitions / Fairs

Valentin Oman
12.09.2019 – 25.10.2019

Vita

Life

Geboren am 14. Dezember 1935 in St. Stefan/Šteben bei Villach, maturierte Valentin Oman 1958 im Marianum Tanzenberg/Plešivec. Von 1958 bis 1962 studierte er bei Professor Hilda Schmid-Jesser an der heutigen Universität für angewandte Kunst in Wien, 1963 schloss er eine Spezialklasse für Druckgrafik bei Professor Riko Debenjak an der Akademie  für bildende Kunst in Laibach/Ljubljana ab.

Neben zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland, darunter auch im Oman und Jemen, hat Valentin Oman vielfältige Arbeiten für den öffentlichen Raum sowie Auftragsarbeiten für öffentliche Gebäude realisiert, darunter die künstlerische Gestaltung des Bundesgymnasiums für Slowenen in Klagenfurt, die Wandmalerei und der Piraner Kreuzweg in der Kirche Tanzenberg/Plešivec, sowie die Dolmetscherkabine in der Universität Klagenfurt, die mit Schriftbändern der zweisprachigen Ortsnamen Kärntens überzogen ist.  Als Kärntner Slowene ist Valentin Oman der Erhalt und die Gleichberechtigung der slowenischen Sprache ein großes Anliegen.

Valentin Oman ist unter anderem  Ehrendoktor der Universität Klagenfurt, Träger des Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst der 1. Klasse und erhielt vom slowenischen Staat  den Goldenen Verdienstorden. Er lebt und arbeitet in Wien und in Finkenstein/Bekštanj.

Selected Exhibitions oder Awards

2019
Galerie Gut Gasteil, Prigglitz, A
Atelier Berndt, Wolfsberg, A
Galerie Gans, Wien, A

2018
Galerie Wolfrum, Wien, A
Galerie im Park, Wien, A

2017
Kleine Galerie, Wien, A
Alte Burg, Gmünd, A
Galerija Paviljon, Tržič, SLO

2016

Galerie Gaudens Pedit, Lienz, A

Retrospektive, Künstlerhaus, Wien, A

Retrospektiva, Galerija Božidar Jakac, Kostanjevica na Krki, SLO

Group Exhibitions

2019
Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt, A
Institut Sveti Stanislava, Ljubljana, SI
Dar Al-Kalima Gallery, Betlehem, Israel
Galerija Prešernovih nagrajencev za likovno umetnost, Kranj, SI

2018
Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt, A
Alpe-Adria Künstler, Stift St. Georgen, A
Slovenian Academy of Sciences and Arts, Ljubljana, SI
Galerie am Park, Wien, A
Kleine Galerie, Wien, A

2017
Galerie Miklautz, Gmünd, A
Stadtgalerie Klagenfurt, Klagenfurt, A

2016
ZKŠT Zavod za kulturo, šport in turizem Žalec, Žalec, SLO
Kleine Galerie, Wien, A