Project Description

Christian Brandl

Christian Brandl

Leipzig, Deutschland

Christian Brandl inszeniert Momente potentiellen Handelns. Mögliche Handlung, in die sich der Betrachter nur teilweise einlassen kann: Die dargestellten Einstellungen sind visuell anregend, bieten jedoch kein klares Ergebnis. Brandls Arbeiten erinnern an Thriller der 1950er Jahre – doch die Spezifik der dargestellten Instanzen ist zeitlos. Brandl könnte wohl nach Wegen suchen, der Figuration zu entkommen, indem er eine gestische Malweise wählte. Dem widersetzt er sich jedoch bewusst, um das Drama des Lichts zu kontrollieren, um das „Spektakel der Erwartung“ zu steigern. Folglich bleibt der Blick des Betrachters auf die regungslosen Figuren und ihre Geheimnisse gerichtet.

Artwork

Die Promenade, 2021
135 x 150 cm
Öl auf Leinwand

Die Elegante, 2021
120 x 110 cm
Öl auf Leinwand

Die Insel, 2021
135 x 120 cm
Öl auf Leinwand

Aussicht II 2013
120 x 110 cm
Öl auf Leinwand